Workshop - Yoga für einen gesunden Rücken

Ich bin mir sicher, dass das Thema Yoga für einen gesunden Rücken für die meisten Menschen unglaublich wichtig ist. Gute Gründe dafür lassen sich durch einen einfachen Blick in die Statistik erkennen: 
- 90 % der Menschen haben mindestens ein Mal in ihrem Leben Rückenschmerzen
- 40% der Menschen haben sogar einmal im Jahr Rückenschmerzen

Dabei sind  90% der Schmerzursachen funktioneller Natur.

Also, was kann man tun?

Präventiv: Durch Training kann die Körperhaltung verändert werden. Eine optimale Muskelbalance und -funktion verhindert Schmerzen.
Ein gezieltes Training kann die Balance wieder herstellen und eine Heilung nach Verletzungen fördern. Dabei können therapeutische Übungen in die tägliche Yogapraxis eingebaut werden oder separat geübt werden .

Wir schauen uns Übungen an, die ein günstiges Training für die Rückenmuskulatur und die Beweglichkeit des Rückens sind.
Theoretisch betrachten wir alltägliche Verhaltensweisen, die eher ungünstig für einen gesunden Rücken (um im allgemeinen für einen gesunden Körper) sind.

Wir sprechen über Selbstverantwortung und positive Lebensführung.

 

 

Beobachte dich! 

Wie fühlt sich dein Rücken an? Ist er kräftig, stark und aufgerichtet und kann sich trotzdem mühelos in alle erdenklichen Richtungen bewegen?

Es gibt den Spruch, dass man das Alter eines Menschen an der Beweglichkeit seiner Wirbelsäule erkennen kann.

Was denkst du? Wie beweglich ist deine Wirbelsäule und wie alt fühlst du dich?

Für mich ist der Mensch ein großes Wunder und dazu gehört natürlich auch seine Anatomie und die vielen Bewegungsmöglichkeiten die er hat.

In diesem Workshop soll es um deinen Rücken gehen. Wir schauen uns das wunderbare Konstrukt deiner Wirbelsäule an und die Verbindungen zum restlichen Körper

Wie kannst du dafür sorgen, dass er gesund bleibt oder sich wieder besser und gesünder anfühlt?

Ganz nach dem Motto: "Lieber Prävention als Therapie" schauen wir uns viele Übungen für den Rücken an.

Wir üben mindest 2 Yogasequenzen, die gut für deinen Rücken sind. 

Aber Bewegung ist es nicht alleine, die betrachtet werden darf. Auch Stress und die alltägliche ungünstige Körperhaltung haben einen  schlechten Einfluss auf die Gesundheit deines Rückens und damit auf deine gesamten Körper. 

Entspannungstechniken tuen somit auch dem Rücken gut und werden deshalb im Workshop eine wichtige Rolle spielen.

 

Zusammenfassung:

  • Thema: Yoga für einen gesunden Rücken
  • Zeit: in Planung für Sommer 2020
  • Ort: Merseburg, Yogaraum im WESP (König-Heinrich-Straße 11)
  • Kosten: 50€ 
  • Anmeldung: schreibe mir oder melde dich im Yogakurs an

Ablauf: 

- Entspannungstechniken (Atmung (Pranayama), Tiefenentspannung, Suggestionen, Krya)

- spezielle Yogasequenzen für den Rücken (Kräftigung und Dehnung)

- Theorie: Jeder soll verstehen, was er tut! Denn was der Kopf (Intellekt) begreift, kommt viel besser im Körper an!

 

Ich freue mich auf dich!

Bis bald auf der Yogamatte.....

Namaste

 

 

Aktuelle Informationen verschicke ich regelmäßig in meinen Newsletter.

Wenn Du nichts verpassen möchtest, dann kannst du dich hier sehr gerne für den Newsletter eintragen.

Yoga Praxis Online

  • Entspannung - Atem Ausdehnung Loslassen Dein Atem begleitet dich durch diese Entspannung. Du kannst die Ausdehnung der Einatmung durch deinen ganzen
    Read More
  • Sonnengrüße - Variationen 1 In diesen 8 Minuten kannst du verschiedene Varianten von Sonnengrüßen üben. Acht MInuten Praxis sind mehr Wert
    Read More
  • Yoga für den Rücken - Entspannung in Bewegung Bringe Bewegung in deinen Rücken. Dieses Vinyasa ist ein entspannter Bewegungsfluss für deinen
    Read More
  • Vinyasa A - Bewegung im Sitzen und Liegen Hier findest du 8 Minuten Bewegung im Sitzen und Liegen. Dieses Vinyasa ist
    Read More
  • Vinyasa B - bewegte Katze und glücklicher Hund Deine Bewegung verbunden mit der Atmung kann sehr meditativ sein. In dieser 8
    Read More
  • eine 90 Minuten Yoga Praxis Mit dieser 90 Minuten Hatha Yoga Praxis gehst du einmal durch deinen gesamten Körper. Du
    Read More

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.